Touristinformation Wittstock

Vorschaubild

Am Bahnhof 2
16909 Wittstock

Telefon 03394 429550
Telefax 03394 429559

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.wittstock.de
Homepage: www.wittstocker-land.de

Öffnungszeiten:
18. April - 06. Oktober 2019
täglich von 10:00 - 17:00 Uhr

Ab 07. Oktober bis 31. Oktober 2019
Dienstag - Samstag
10:00 - 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertage
13:00 - 16:00 Uhr

November bis März
Dienstag bis Freitag
10:00 - 17:00 Uhr

Stadtspaziergang am Samstag
Wir bieten von April bis Oktober jeden Samstag 11:30 Uhr eine öffentliche Stadtführung, ohne Voranmeldungen, an.
Ausgangspunkt: Touristinformation

Oder Sie buchen Ihre individuelle Stadtführung zur gewünschten Uhrzeit und Tag. Wir beraten Sie gern!

Vorstellungsbild

Wir sind gern für Sie da . . .

und freuen uns über Ihren Besuch in unserer Touristinformation. Die Stadt Wittstock/Dosse gehört mit ihren 417,20 km² zu den flächenmäßig größten Städten Deutschlands. Unser Veranstaltungsprogramm gibt Ihnen einen Überblick über kulturelle und sportliche Angebote. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Außerdem halten wir für unsere Gäste ein umfangreiches Serviceangebot bereit.
 

 

 

 

 Buch

 

"Wittstock Deutschlands drittgrößte Stadt und seine 18 Ortsteile"

von Dr. Wolfgang Dost

 

Verlag :

Geiger-Verlag

ISBN :

978-3-86595-444-2

Einband :

gebunden

Preisinfo :

9,90 €

Seiten/Umfang :

ca. 251 S. - 21,5 x 23,0 cm

Produktform :

B: Einband - fest (Hardcover)

Erscheinungsdatum :

1. Auflage 15.12.2011

Verkaufshinweise :

Erhältlich über den Buchhandel oder

Touristinformation Wittstock

Am Bahnhof 2

16909 Wittstock

Telefon (03394) 429 550

Telefax (03394) 429 559

E-Mail:

 

 

 

Die Kulturlandschaft der Region verfügt über ein außerordentlich reiches archäologisches Erbe mit zahlreichen Fundstellen. Im Jahr 2005 entstand die Idee, sieben national und landesgeschichtlich bedeutende Bodendenkmale im Nordwesten von Brandenburg zu verbinden und sie archäologisch, museal und touristisch zu erschließen. Dieses Vorhaben mündete im Jahr 2009 in die "Prignitzer Erklärung" in der die beteiligten Kommunen und die Landkreise Ostprignitz-Ruppin und Prignitz ihren Willen erklärten: die ZENTRALE ARCHÄOLOGISCHE ORTE - kurz ZAO - zu einem Netzwerk national und landesgeschichtlich bedeutender Denkmalse auszubauen und sie museal und touristisch zu erschließen.

 

Ruppiner-Land barrierefrei

 

 


Fotoalben


Fotoalbum 14. Tourismustag in Wittstock
14. Tourismustag in Wittstock
20.10.2014
Fotoalbum 3. Hoheitentreffen
3. Hoheitentreffen
30.08.2013
 
Fotoalbum 11. Tourismustag in Wittstock
11. Tourismustag in Wittstock
22.10.2011
Fotoalbum 10. Tourismustag in Wittstock/Dosse
10. Tourismustag in Wittstock/Dosse
17.10.2010