Hundehaltung


Kurzinformationen

Das Ordnungsamt überwacht die Hundehalter nach der Hundehalterverordnung, stellt fest, welche Hunde als gefährlich gelten, betreibt Erlaubnis- und Untersagungsverfahren, sorgt für die Kennzeichnung von bestimmten Hunden, setzt Leinenzwänge nach der Hundehalterverordnung fest. Es verfolgt auch Verstöße gegen die einschlägigen Vorschriften der Ordnungsbehördlichen Verordnung zur Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit der Gemeinde, z.B. wegen der Verunreinigung von öffentlichen Anlagen und Verkehrsfläche durch Hunde.


Rechtsgrundlagen


Ordnungsbehördliche Verordnung über das Halten und Führen von Hunden des Landes Brandenburg (Hundehalterverordnung - HundehV) vom 16. Juni 2004 (GVBl. II/04 S. 458)


Notwendige Unterlagen


Kosten

Verordnung über die Gebühren für Amtshandlungen im Geschäftsbereich des Ministers des Innern (GebOMI)



Ansprechpartner


Ordnungsamt

Herr Alpermann
Telefon 03394 429320
E-Mail